Senior Technology Consultant, BeyondTrust

Dennis Weyel

Dennis Weyel ist Senior Technology Consultant bei BeyondTrust. In dieser Funktion unterstützt er international tätige Organisationen dabei, ihre Sicherheitssoftware optimal zu nutzen und ihre Sicherheitssysteme robuster und leistungsfähiger zu gestalten. Dennis Weyel blickt auf über 19 Jahre Erfahrung im Bereich IT-Sicherheit und Software zurück, die von einer engen Zusammenarbeit mit CISOs und CIOs geprägt waren, und verfügt daher über ein umfassendes fachliches Know-how und fundierte Branchenkenntnisse.

Workshop:

Privileged Access Management als Erweiterung des IAM

Identity Management – oder besser Identity Governance – hilft Ihrem Unternehmen, die Zugriffsrechte der Mitarbeiter auf ihre Unternehmens-Ressourcen zu steuern. Aber was ist mit den privilegierten Systemen? Wie steuern und überwachen Sie die Zugriffe auf diese und verhindern ggf. versehentlich- oder missbräuchliche Verwendung von kritischen Befehlen? Wie grenzen Sie Hacker-Attacken ein und verhindern eine Ausbreitung dieser auf die „Kronjuwelen“ Ihres Unternehmens? Wir zeigen Ihnen einen integrativen Weg auf, Ihr Unternehmen vor ungewollten Zugriffen und Ihre Mitarbeiter vor falschen Verdächtigungen zu schützen; mit Beispiel aus der Praxis.

Zurück zum Programm

News

KI-basierte API-Cybersicherheit

Ping Identity kündigte am 28.01.2019 mehrere wichtige Updates für "PingIntelligence for APIs" an, die Lösung des Unternehmens für KI-basierte API-Cybersicherheit. Zu diesen jüngsten Verbesserungen zählen ein KI-basierter Cloud-Test, eine Funktion zur Erkennung neuer Angriffsarten, Support für Splunk-Umgebungen sowie die Integration zusätzlicher API-Gateways.

Lesen Sie auf it-daily.net den vollständigen Artikel.

DSGVO-sicher mit der neuen Version von Airlock IAM

Das neue Release Airlock IAM 7.0 soll viele neue Features im Bereich DSGVO, Docker, Social Registration und Device Tokens bieten. Airlock IAM authentisiert und autorisiert Nutzer und leitet die Identitätsinformationen an die geschützten Applikationen weiter.

Lesen Sie die vollständige News-Meldung auf it-daily.net.

IAM für Internet-Dinger (IOT)

Ist ein moderner PKW noch ein „Auto“ wie wir es früher kannten? Oder ist es ein komplexes Internet-Ding mit ein wenig Physik zur Fortbewegung? In jedem Fall ist das ein gutes Beispiel, um auch folgende Fragen zu anzugehen: Welche Auswirkungen haben Internet-of-Things-Projekte auf die IAM-Prozesse? Sind oder haben IoT-Devices eine Identität? 

Lesen Sie diesen Fachartikel von Peter Weierich, IPG Group, auf it-daily.net.