Compliance Referentin BBM, Thüringer Aufbaubank

Cindy Schöneck

Einführung einer neuen IAM-Lösung bei der Thüringer Aufbaubank

Softwareauswahl abgeschlossen, neue Software lizenziert und nun nur noch schnell einführen? Dass das nicht ganz so einfach ist, hat die Thüringer Aufbaubank schnell festgestellt. Nach einer Neuausrichtung mit einem kleinen, schlagkräftigen Team wurde die ausgewählte IAM-Lösung nach 8 Monaten erfolgreich eingeführt.

Im Spannungsfeld von Fachabteilungen, IT und regulatorischen Anforderungen der BaFin wurden durch Fokussierung und Transparenz die Hürden gemeistert.

Zurück zum Programm

News

Prof. Dr.-Ing. habil. Horst Zuse spricht am 1.12.2020

Professor Dr.-Ing. habil. Horst Zuse ist der Sohn des Erfinders des Computers, Konrad Zuse. Er berichtet von den frühesten Entwicklungen als wichtiger Zeitzeuge: Wie alles begann.

Kontrollierter Zugang zu sensiblen Daten

Systemadministratoren schaffen mit ihren privilegierten Accounts ein hohes Risikopotential, weil sie durch ihre uneingeschränkten Berechtigungen Zugriff auf alle Unternehmensdaten haben. Sorgfältige Überlegungen wie „wer benötigt wirklich einen privilegierten Zugang ins Unternehmensnetzwerk?“ und „wie werden diese Accounts sicher verwaltet?“ zahlen sich früher oder später aus. 

>> Zum Fachbeitrag auf it-daily.net

Digitale Identitäten - Prognosen für 2020

Digitale Identitäten für Menschen und Maschinen werden die nächsten Jahre prägen. Darrell Long von One Identity weist in seiner Prognose auf die Zusammenhänge zwischen Robotik-Prozessautomatisierung, Cloud, Compliance, Datendiebstahl,  Künstliche Intelligenz und das Identity & Access Management hin.

>> Zum Fachbeitrag auf it-daily.net