Softwareentwickler und technischer Berater bei der PI Informatik GmbH Berlin

Mathias Winter, geboren am 12.06.1990 in Berlin, studierte von 2011 bis 2014 Wirtschaftsmathematik an der HTW Berlin und führte sein Masterstudium im Bereich der betrieblichen Umweltinformatik fort. Seit Anfang 2017 arbeitet er für die PI Informatik GmbH im Bereich der industriellen Softwareentwicklung. Hier wirkt er vor allem in Forschungs- und Kundenprojekten im Rahmen der begleitenden IoT-Produktentwicklung, sowie der Implementierung von individuellen MES- und BDE-Lösungen mit. Seine thematischen Schwerpunkte liegen dabei vor allem auf die Integration von IoT-Geräten, Steuerungen und Anlagen in Microsoft Azure und die Umsetzung der hierzu notwendigen Architekturansätze in Software und Infrastruktur.

Mathias Winter

IAM im industriellen IoT-Umfeld: 
Erfahrungsbericht zur Digitalisierung in Fertigung und Produktion

Der Azure-Experte berichtet von der Digitalisierung „alter“ industrieller Anlagen und die Herausforderung in diese IoT Szenarien IAM Technologien zu etablieren.

Zurück zum Programm

News

Zusage von Dr.-Ing. habil. Horst Zuse

Professor Dr.-Ing. habil. Horst Zuse wird am Dienstag, 17.03.2020, einen Impulsvortrag halten.

Kontrollierter Zugang zu sensiblen Daten

Systemadministratoren schaffen mit ihren privilegierten Accounts ein hohes Risikopotential, weil sie durch ihre uneingeschränkten Berechtigungen Zugriff auf alle Unternehmensdaten haben. Sorgfältige Überlegungen wie „wer benötigt wirklich einen privilegierten Zugang ins Unternehmensnetzwerk?“ und „wie werden diese Accounts sicher verwaltet?“ zahlen sich früher oder später aus. 

>> Zum Fachbeitrag auf it-daily.net

Digitale Identitäten - Prognosen für 2020

Digitale Identitäten für Menschen und Maschinen werden die nächsten Jahre prägen. Darrell Long von One Identity weist in seiner Prognose auf die Zusammenhänge zwischen Robotik-Prozessautomatisierung, Cloud, Compliance, Datendiebstahl,  Künstliche Intelligenz und das Identity & Access Management hin.

>> Zum Fachbeitrag auf it-daily.net