Senior Consultant NEVIS Integration Specialist, AdNovum Informatik AG

Dipl.-Inform. Konstantin Luttenberger verfügt über 15 Jahre Erfahrung im IT-Bereich. Er hat die Einführung neuer Security-Systeme und -Technologien in Unternehmen von der Auswahl, Implementierung und Konfiguration bis hin zur Inbetriebnahme begleitet. Seine Erfahrung ermöglicht es Unternehmen komplexe Integrations-, und Business-Process-Management-Projekte beim Kunden zum Erfolg zu führen.  Seit 2018 arbeitet Herr Luttenberger als Teil von NEVIS Office Germany & Austria eng mit AdNovum bei der Marktentwicklung der NEVIS Security Suite zusammen.

Konstantin Luttenberger

Vortrag:

Live Hacking: Cybercrime und Abwehr 

Erleben Sie, wie ein Angreifer versucht, mit einer gestohlenen Identität auf die Daten einer Beispielfirma zuzugreifen. Anhand des Live-Hackings zeigen wir auf, wo die Grenzen bestehender Abwehrmechanismen liegen und welche Lösungen genügend Schutz bieten, ohne die Benutzerfreundlichkeit zu gefährden. 

Speed Demo:

Moderne Authentifizierungsverfahren mit der NEVIS Security Suite

Der Überprüfung der Identität eines Endnutzers kommt in der heutigen Welt wegen vielfältiger Bedrohungen wie Phishing und digitalem Identitätsdiebstahl eine immer größere Bedeutung zu. Die NEVIS Security Suite bietet als CIAM-Lösung verschiedenste Möglichkeiten diesen Herausforderungen zu begegnen. Durch geeignete Mechanismen für die Berücksichtigung des Nutzer-Kontextes und -Verhaltens sowie neuer Authentifizierungsverfahren im Mobile-Umfeld können mit Hilfe der NEVIS Security Suite die Gefahren minimiert werden. In dieser Speed-Session wird exemplarisch ein solches Authentifizierungsverfahren vorgestellt.

Zurück zum Programm

News

Zusage von Dr.-Ing. habil. Horst Zuse

Professor Dr.-Ing. habil. Horst Zuse wird am Dienstag, 17.03.2020, einen Impulsvortrag halten.

Kontrollierter Zugang zu sensiblen Daten

Systemadministratoren schaffen mit ihren privilegierten Accounts ein hohes Risikopotential, weil sie durch ihre uneingeschränkten Berechtigungen Zugriff auf alle Unternehmensdaten haben. Sorgfältige Überlegungen wie „wer benötigt wirklich einen privilegierten Zugang ins Unternehmensnetzwerk?“ und „wie werden diese Accounts sicher verwaltet?“ zahlen sich früher oder später aus. 

>> Zum Fachbeitrag auf it-daily.net

Digitale Identitäten - Prognosen für 2020

Digitale Identitäten für Menschen und Maschinen werden die nächsten Jahre prägen. Darrell Long von One Identity weist in seiner Prognose auf die Zusammenhänge zwischen Robotik-Prozessautomatisierung, Cloud, Compliance, Datendiebstahl,  Künstliche Intelligenz und das Identity & Access Management hin.

>> Zum Fachbeitrag auf it-daily.net