Claudia Miltenberger, Leitung Betriebs- und Organisationstechnik, Versicherungskammer, spricht über das Role Mining in der Versicherungsbranche.

Es geht darum, mit Hilfe von "ungeliebten" Compliance-Erfordernissen eine schlanke/schnelle Ausstattung mit Berechtigungen zu ermöglichen. Die fachliche Konzeption und die Rollenmodellierung erweisen sich dabei als Erfolgsfaktoren, während die Bedeutung der IT-Umsetzung eher nachgelagert ist. Wichtig ist auch die hybride Rollenmodellierung, bei der gemeinsam mit den internen Kunden die IST-Rechteausstattung mit den aktuellen Rechteerfordernissen abgeglichen wird.

zum Programm

it-daily.net News

16. Oktober 2021

  • Was ist Datenintegrität?

    Was ist Datenintegrität? Datenintegrität ist die Qualität, Zuverlässigkeit, Vertrauenswürdigkeit und Vollständigkeit eines Datensatzes, der Genauigkeit, Konsistenz und Kontext bietet. Die Datenintegrität beruht auf vier wichtigen Säulen: unternehmensweite Integration, Genauigkeit und Qualität, Standortinformationen und Datenanreicherung.

  • Vertrauen als Sicherheitsrisiko

    Durch die verstärkte Remote-Arbeit sind IT-Administratoren, Sicherheitsteams und reguläre Mitarbeiter aktuell in hohem Maße auf den Fernzugriff auf Unternehmenssysteme, DevOps-Umgebungen und Anwendungen angewiesen. Hierdurch steht Bedrohungsakteuren eine wesentlich größere Angriffsfläche zur Verfügung.

  • Neue Herausforderungen für die IT-Sicherheit im New Normal

    DriveLock, Spezialist für IT- und Datensicherheit, veröffentlicht als Kooperationspartner der aktuellen Studie „New Work, aber sicher“ von techconsult die wichtigsten Herausforderungen und Strategien beim Schutz von IT-Systemen für mobile und Remote Arbeitsmodelle.