Wir freuen uns über die Zusage von Olaf Stöwer, Head of Operations, faizod GmbH & Co KG, die Keynote über 
Identitätsmanagement mit Blockchain zu halten.

Der IAM Usability Award wird am Abend des ersten Veranstaltungstages verliehen.

Interessierte können ab sofort bis zum 30.09.2016 Vortragsthemen für die 2. IAM CONNECT – die Expertenkonferenz zum Thema Identity und Access Management (IAM) – vorschlagen. Die Veranstaltung findet vom 20. bis 22. Februar 2017 in Berlin statt und wird von iC Consult und dem IT-Verlag ausgerichtet.

Die Kernthemen dieses Jahr sind:

  • Wie IAM neue Geschäftsmodelle ermöglicht
  • Consumer IAM
  • Internet of Things
  • IAM aus der Cloud
  • Wie löse ich erfolgreich IAM-Altlasten ab?

Hier finden Sie alle Informationen zum Call for Papers (PDF).

Dieses Jahr hat es allen im solar super gut gefallen. Fazit: Wir haben das solar wieder für unsere Abendveranstaltung am 20.02.2017 gebucht.

Link zum solar

Die Location für die IAM CONNECT 2017 ist das Marriott Berlin:

Inge-Beisheim-Platz 1
10785 Berlin 
Germany

Weitere Infos zu Hotel, Anfahrt und Übernachtung finden Sie unter diesem Link.

 

it-daily.net News

23. August 2019

  • 5G – Motor der modernen industriellen Revolution

    Welche technologischen Entwicklungen werden die Welt voraussichtlich verändern? Wissenschaftler und technischer Visionär Denis Bederov beschreibt in diesem Artikel, weshalb die 5G-Technologie eine völlig neue Basis für die Revolution der Gesellschaft darstellt.

  • Hackern 2 Schritte voraus mit dem Software Vulnerability Manager

    Täglich neue Sicherheitslücken setzen Unternehmen schwer unter Druck. In diesem Webinar zeigt Ihnen Markus Raff, Flexera, wie Sie Sicherheitslücken schneller und effizienter erkennen und beheben können. Er setzt dazu den Software Vulnerability Manager (SVM) mit dem Threat Intelligence Modul und dem Vendor Patch Modul ein.

  • Schutz vor staatlichen Angriffen

    Von Regierungen unterstützte Cyber-Spione haben es heute nicht mehr nur auf Staatsgeheimnisse abgesehen, sondern auch auf das geistige Eigentum von Firmen. Diese müssen ihre Abwehrmaßnahmen daher nochmal aufbessern.