Bertram Arnscheidt, Program Lead Bayer Connected, Bayer Business Services GmbH, spricht über seine Erfahrungen mit Kundenportalen.

Die nächste IAM CONNECT findet vom 19. bis 21.03.2018 in Berlin, wieder im Marriott Hotel am Potsdamer Platz, statt. 

Mit über 110 Teilnehmern fand vom 20.-22.2.2017 die zweite IAM CONNECT in Berlin, im Marriott Hotel am Potsdamer Platz, statt. Die Themen "Identity & Access Management (IAM) mit Migrationshintergrund" und "Customer IAM" bildeten Schwerpunkte der Konferenz. Auf sehr großes Interesse trafen die sechs Erfahrungsberichte aus IAM-Projekten.

Wir freuen uns über die Zusage von Olaf Stöwer, Head of Operations, faizod GmbH & Co KG, die Keynote über 
Identitätsmanagement mit Blockchain zu halten.

Der IAM Usability Award wird am Abend des ersten Veranstaltungstages verliehen.

Interessierte können ab sofort bis zum 30.09.2016 Vortragsthemen für die 2. IAM CONNECT – die Expertenkonferenz zum Thema Identity und Access Management (IAM) – vorschlagen. Die Veranstaltung findet vom 20. bis 22. Februar 2017 in Berlin statt und wird von iC Consult und dem IT-Verlag ausgerichtet.

Die Kernthemen dieses Jahr sind:

  • Wie IAM neue Geschäftsmodelle ermöglicht
  • Consumer IAM
  • Internet of Things
  • IAM aus der Cloud
  • Wie löse ich erfolgreich IAM-Altlasten ab?

Hier finden Sie alle Informationen zum Call for Papers (PDF).

Dieses Jahr hat es allen im solar super gut gefallen. Fazit: Wir haben das solar wieder für unsere Abendveranstaltung am 20.02.2017 gebucht.

Link zum solar

Die Location für die IAM CONNECT 2017 ist das Marriott Berlin:

Inge-Beisheim-Platz 1
10785 Berlin 
Germany

Weitere Infos zu Hotel, Anfahrt und Übernachtung finden Sie unter diesem Link.

 

it-daily.net News

11. Mai 2021

  • Shift-Left Testing als neuer Standard

    In der Softwareentwicklung sind traditionelle Testverfahren nach dem Wasserfall-Modell längst veraltet und müssen durch neuere, agilere Methoden ersetzt werden. Shift-Left Testing ist eine dieser Methoden und bringt viele Vorteile für Unternehmen und Entwickler.

  • Security Awareness: Interne Angriffs-Simulationen von Microsoft 365

    Unternehmen investieren viel Zeit und Geld, um ihre IT-Infrastruktur gegen Angriffe und ungewollte Besucher abzusichern. Meist liegt dabei der Fokus auf der Stärkung der lokalen Infrastruktur, Applikationslandschaft und Cloud-Dienste. Dabei übersehen sie oft eine potenzielle Schwachstelle im System: den Menschen.

  • Künstliche Intelligenz und Machine Learning im Personalwesen

    Während Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen in Unternehmensbereichen wie dem Vertrieb oder Branchen wie Versicherungen schon gang und gäbe sind, kommen sie im Personalwesen noch nicht in der Breite zum Einsatz.